Was gibt's hier?

Info-Mathics ist eine Seite, die sich mit Themen rund um die Informatik und Mathematik beschäftigt. Da ich selbst Lehrer bin, haben einige Seiten einen mehr oder weniger deutlichen Bezug zum Schulunterricht.

Dies trifft besonders für das Thema Mathematik zu, das ja ohne Schule und Universität gar nicht existieren könnte.

Unter Informatik findet man einiges zum Thema Spieleprogrammierung. Computerspiele haben allgemein einen eher anrüchigen Ruf. Sieht man sich die Top-Hits unter den aktuellen Spielen an, allen voran die Ego-Shooter, so ist das kaum verwunderlich. Um sich in diesen Spielen durch die Level zu ballern benötigt man allenfalls den Intellekt einer Stubenfliege. Ist das Ganze noch gepaart mit ein wenig Stumpfsinn und Ideenlosigkeit, so steht dem Ballervergnügen nichts mehr im Wege. Leider ist auf dem Spielemarkt nur wenig zu finden, das nicht in dieses Schema passt und so hat die Daddelkiste denn auch den Fernseher als Verblödungsmaschine Nr 1 fast verdrängt.

Sieht man hinter die Kulissen, gestaltet sich das schon schnell interessanter. Selbst das einfachste Mini-Text-Adventure stellt an den Programmierer schon nicht zu unterschätzende Anforderungen. Die Komplexität vervielfacht sich, wenn man in die Riege der 2D- und 3D-Grafik-Spiele vorstößt.